Aktuelle Information  des Außenwirtschaftsforums und seiner Partner zum internationalen Geschehen.
 

15. Juli 2021

Neues von unseren AWF-Partnern

Auch in diesem bieten unsere Partner interessante Informationen, Aktivitäten und Aktionen , z.B.:

Sicherheit für Ihre internationalen Geschäfte – ein neues Angebot unseres AWF Partners Creditreform

Andere Länder, andere Risiken. Unternehmen, die ihre Waren oder Dienstleistungen ins Ausland exportieren, wissen, welche Hürden beispielsweise die mangelhaften Kenntnisse der Landessprache und unbekannte Rechtsvorschriften darstellen können, insbesondere dann, wenn es zu einer Zahlungsstörung kommt.
Deshalb kann eine Risikobewertung bzw. Überwachung Ihrer internationalen Neu- und Bestandskunden bereits vor Geschäftsabschluss fundamental sein. Kommt es dennoch zu einem Zahlungsverzug, ist ein schnelles Handeln und effektives Forderungsmanagement entscheidend für die Verbesserung Ihrer Chancen, die Forderung zu realisieren. Das internationale Risiko- und Forderungsmanagement von Creditreform bietet Ihnen professionelle Unterstützung und minimiert das Risiko von Forderungsausfällen deutlich.

.- Mehr zum Thema -

5. Mai 2021

Neu in unserer Videothek eingestellt:  Der richtige Gesellschaftsvertrag

In unserer Videothek veröffentlichen wir regelmäßig Videoclips unserer Partner mit Tipps zu unternehmensrelevanten Themen. Neu eingestellt: Der richtige Gesellschaftsvertrag.

Zu der Videothek mit Tipps in Clicks gelangen Sie hier

02. Mai 2021

Zölle - Verfahrenserleichterungen und Modifizierungen wegen CORONA

Die nach wie vor schwierige Lage im Zusammenhang mit der weltweiten COVID-19-Pandemie hat weiterhin erhebliche Einschränkungen und Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft zur Folge. Um diesen Umständen Rechnung tragen zu können, werden im Kontext der Verzollungen vorübergehende Verfahrenserleichterungen und Modifizierungen umgesetzt. Hier gibt es auch Hinweise zu 'Heilungsmöglichkeiten' bei der Versäumung von Fristen.

Direkt zur Seite des Zolls mit den entsprechend Hinweisen gelangen Sie hier.

12: April 2021

BMWi-Außenwirtschaftstage 2021 - Global agieren, vorwärts denken

Die Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Umbrüche haben in den vergangenen Monaten große Unsicherheiten für Deutschlands Außenwirtschaft erzeugt. Zugleich stellen Themen wie die Transformation hin zu einer klimaneutralen Welt, eine durch die Pandemie noch einmal beschleunigte Digitalisierung und ein zunehmender globaler Wettbewerb große Herausforderungen für deutsche Unternehmen dar.
Wie kann die Politik Unternehmen in diesem Spannungsfeld effektiv unterstützen? Hierzu möchte das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie mit Ihnen im Rahmen der digitalen Außenwirtschaftstage in einen noch intensiveren Dialog eintreten. In mehr als 70 Foren können sich Unternehmen, Verbände und interessierte Personen zur Außenwirtschaftsförderung informieren. Der DIHK und das AHK-Netz tragen mit zahlreichen Veranstaltungen zum Programm bei.
Den Startschuss für die Veranstaltungsreihe wird der Bundesminister für Wirtschaft und Energie Peter Altmaier mit einer Auftaktveranstaltung am 19. April 2021 geben. Mit Fachforen und den vielfältigen Angeboten werden die Impulse aus der Diskussionsrunde im Laufe der Woche aufgegriffen und der Dialog fortgeführt.
Das vorläufige Programm sowie Informationen zur Registrierung und Einwahl finden Sie unter www.bmwi-aussenwirtschaftstage.de

25. Februar 2021

 Forums-Partner IAC Untenehmensberatung GmbH erhält renommierte Auszeichnung GERMAN BUSINESS AWARD

Wir freuen uns , das unser langjähriger Partner des Außenwirtschaftsforums, die IAC Unternehmensberatung GmbH aus Kassel, mit dem renommierten GERMAN BUSINESS AWARD 2020 ausgezeichnet wurde.
IAC ist bundesweit tätig in der professionellen Gestaltung Internationalen Personalmanagements. Die individuellen Beratungsleistungen sorgen für die sichere Punktlandungen  von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im In- und Ausland – von der Vorbereitung bis hin zur Reintegration.

Hier finden Sie den Bericht zur Auszeichnung

×
×
×