25.06.2019 - 17:00 Uhr - Hannover
Geschäftspraxis in Brasilien - Herfurh Abendkonferenz

Auslandsinvestitionen in Brasilien und rechtliche Neuerungen in Brasilien

Beginn: Tag, den 25. Juni 2019 um17:00 Uhr
Ende: Tag, den 25. Juni 2019 um 20:00 Uhr

Ort :Herfurth & Partner
Luisenstr. 5
30159 Hannover

Brasilien mit seiner jungen und wachsenden Bevölkerung hat turbulente politische und wirt-schaftliche Zeiten hinter sich. Mit dem Amtsantritt des Präsidenten Bolsonaro verbindet sich die Hoffnung auf wirtschaftliche Belebung, Konsum, Industrieproduktion und Stabilität. Die wirtschaftspolitischen Maßnahmen des Superministers Paulo Guedes sollen hierzu beitragen.
Trotz der Umbruchsphase gibt es weiterhin für deutsche Unternehmen viele Gründe, in Brasili-en geschäftlich aktiv zu werden. Die rechtlichen Neuerungen sollten allerdings im Blick behalten werden. So ist die Arbeitsrechtsreform für Investoren, Firmen mit eigenen Niederlassungen aber auch Dienstleister relevant. Das neue Datenschutzgesetz, das im Februar 2020 in Kraft treten wird, wird den Drittstaatentransfer aus und nach Europa sicherlich erleichtern.

Referenten:
Andreas Sanden, Pacheco Neto Sanden Teisseire, Sao Paulo Brasilien
Sabine Reimann, Herfurth & Partner

Hier zu weiteren Informationen und der Anmeldung.